Bein wächst nach Gebet

Hallo alle zusammen!

Ich wollte euch ein Zeugnis erzählen, welches mir sehr viel bedeutet…

Schon immer habe ich es geliebt zu laufen und an Sprintwettbewerben teilzunehmen.

Während eines Wettkampfs habe ich gemerkt dass es schwer wurde zu rennen und dass mich etwas verlangsamte. Ich habe es für eine Weile ignoriert bis es auch meinen normalen Gang beeinflusste. Wenn ich ging, fühlte es sich an, als stünde ich schief und die Muskeln und Gelenke in meinem linken Bein fingen an zu schmerzen.

Der Schmerz wurde immer schlimmer und ich fing an zu humpeln. Es wurde immer schwerer zu laufen aber ich hatte keine Ahnung was diesen Schmerz auslöste.

Als ich eines Abends heim kam, merkte ich dass mein linkes Bein ca. 2,5 cm kürzer war als mein rechtes! Meine Mutter sah es und sie, mein Bruder und meine Schwester befahlen alle meinem linken Bein auszuwachsen während wir „in Zungen beteten“.

JEREMIA 17:14 Heile du mich, HERR, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen; denn du bist mein Ruhm.

Während wir beteten fühlte ich ein Kribbeln in meinem linken Bein und ich konnte die Kraft Gottes spüren, wie sie mich heilte! Ich konnte richtig fühlen wie mein Bein wächst! Meine Familie sagte, sie hätten gesehen wie es während wir beteten wuchs. Wir beteten dann noch weiter und priesen Gott.

Jetzt sind beide Beine genau gleich lang und ich kann wieder an Sprintwettbewerben teilnehmen. Seitdem hatte ich nie wieder Schmerzen in meinem Bein.

Preis dem Herrn!

Joanna